Info

Taekwondo

Taekwondo stammt ursprünglich aus Korea und ist mittlerweile weltweit die verbreiteste Kampfsportart. Der Begriff Taekwondo setzt sich aus drei Teilen zusammen: Tae steht für Fuß, Kwon für Faust und Do für Geist.
Die Sportart bietet verschiedene Möglichkeiten für den einzelnen Sportler. Z.B. Selbstverteidigung, Kampf, Formen­lauf (Kampf gegen einen imaginären Gegner). Bruchtests sowie Konditions­training. Alle Bereiche werden in unserer Abteilung angeboten. Zusätzlich haben die Sportler auch die Möglichkeit, Lehrgänge und Turniere, die unser Dachverband die NWTU (Nordrhein-Westfälische Taekwon­do Union) anbietet, zu besuchen.
Außerdem finden jährlich etwa 2-3 Kupprüfungen in unserer Abteilung statt. Bei diesen Prüfungen stellen die Sportler ihr Können vor einem Prüfer der DTU (Deutsche Taekwondo Union) unter Beweis, um einen höheren Rang zu erreichen und damit das Recht, einen höheren Farbgurt tragen zu dürfen. Das oberste Ziel ist natürlich der Meisterrang, d.h. der DAN-Titel mit dem schwarzen Gürtel.
Weitere Informationen unter:

Kontakt

Taekwondo
Anina Münch
Pastor-Kremers Str. 80
53909 Zülpich
02252/2132
...