Herzlich willkommen beim
TuS Chlodwig 1896 Zülpich e.V.
Mit seinen über 1.100 Mitgliedern und neun Fachabteilungen ist der TuS derzeit der größte Verein im Kreis Euskirchen. Beim Basketball, Fußball, Handball, Volleyball, Tischtennis, Taekwondo und in der Leichtathletik wird sowohl Wettkampf- als auch Breitensport betrieben. Darüber hinaus bietet der TuS im Fitnessbereich, in der neuen Sparte Gesundheits- und Rehasport, und für die Jüngsten beim Mutter/Vater & Kind-Sport umfangreiche und vielfältige weitere Sportangebote auf Mitgliedsbasis aber auch als Kursangebote.
Fußball
Basketball
Frauen-Fitness
Gesundheit und Reha-Sport
Fit & More
Handball
Leichtathletik
Volleyball
Mutter/Vater & Kind
Taekwondo
Tischtennis
Radsport
Slider

Die Heimat des TuS…

…sind die Sportstätten an der Blayer Straße. Dort ist auch das Vereinshaus mit der integrierten Geschäftsstelle (Blayer Str. 37) beheimatet. Das eigentliche Sportleben findet allerdings in und auf den Sportstätten statt. Neben der großen Dreifach-Sporthalle mit ihrer Tribüne für 600 Zuschauer, in der nicht zuletzt die Basketballer und Handballer ihre Meisterschaftsspiele austragen, steht den TuS-Sportlern auch die neuere Zweifach-Sporthalle zur Verfügung, in der zumeist die Tischtennis- und Volleyballspieler aktiv sind sowie viele Fitness-Kurse absolviert werden.

Zur zweiten Schülergradprüfung traten am 18. Juni diesen Jahres 22 Sportlerinnen und Sportler der Taekwondoabteilung des TuS Chlodwig Zülpich an. Vielfältige Kampfsportübungen mussten dem Prüfer der Deutschen Taekwondounion Klaus Ermler (7. Dan) vorgezeigt werden. Die Anforderungen waren sehr unterschiedlich, denn es wurden Anfänger und Fortgeschrittene in jeder Technik- und Wettkampfdiziplin geprüft. Im Taekwondotraining werden Kraft und Schnelligkeit gefordert sowie die gesamte Motorik, wie auch Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit gefördert.
Bestanden haben:


Alexander Becker, Finely Braun, Lilly Goebels, Gerrit Heller, Clarissa Janot, Mia- Luisa Manchen, Emma Maschke (alle weiß-gelb), Maurice Heller, Joanna Mathey, Piyada Wirtz (alle gelb), Lennard Ickes, Laura Weny (beide gelb-grün), Felizian Borger, Lea Maus, Nadine Rohrbeck (alle grün), Christian Rosin, Leon Zeyen ( beide grün- blau), Nour El Houda Boufeldja, Rosalia Emrich, Hannah Rottmann (alle blau), Barbara Weidner (blau-braun), Simon Aldenheim (braun-schwarz)

Image is not available
Im Verein ist
Mitglied werden!
Sport
am schönsten!
Egal, ob Sie bereits sportlich aktiv
sind oder neu beginnen möchten – bei uns finden Sie garantiert Anschluss unter Gleichgesinnten!
Slider