Herzsport

Bei den Herzsportgruppen im Rehasport ist während der Übungsstunde ständig ein Arzt anwesend und überwacht die Gruppe. Maximal 20 Herzpatienten, die sich mindestens einmal pro Woche zum Bewegungstraining treffen, werden von einem extra qualifizierten Übungsleiter angeleitet. Dabei werden gemäß des ganzheitlichen Ansatzes in der Rehabilitation auch Elemente aus den Bereichen der Stressbewältigung, der Entspannung, Themen wie gesunde Ernährung verbunden mit Gewichtsreduktion in die Maßnahmen mit eingebunden.

Betreuende Ärzte:     Dr. Franz-Josef Schuba, Dr. Stefan Lagudka
Wann:     Dienstag 19:00 – 20:00 Uhr
Wo:     Dreifach-Sporthalle, Blayer Straße, 53909 Zülpich

Wassergymnastik

Dieses Bewegungsangebot richtet sich speziell an Menschen mit Rücken-, Knie- und/oder Hüftproblemen. Diese Körperregionen stehen in enger Verbindung untereinander und benötigen bei Schmerzen eine ganzheitliche Therapie. Die ausgewählten gymnastischen und spielerischen Übungen werden so dosiert, dass Über- oder Fehlbelastungen vermieden werden. Neben Ganzkörperübungen findet ein spezielles individuelles Kräftigungs- und Beweglichkeitsprogramm statt. Das körperliche Training schließt Entspannungsphasen mit ein. Ein weiterer wichtiger Inhalt dieses Kurses ist die Sensibilisierung der Körperwahrnehmung. Derzeit hat der TuS sechs Wassersportgruppen in seinem Angebot, die sich in den Lehrschwimmbecken in Zülpich und Embken treffen.

Wann:     Dienstag 14:15 – 15:00 Uhr; 15:00 – 15:45 Uhr; 16:00 – 16:45 Uhr
Wo:     Grundschule Embken, St. Antoniusstr. 10, 52385 Nideggen

Wann:     Mittwoch: 18:45 – 19:30 Uhr; 19:30 – 20:15; 20:15- 21:00 Uhr
Wo:     Schwimmbecken Hauptschule, Keltenweg 10, 53909 Zülpich

Gymnastik Orthopädie

Das Angebot richtet sich an alle mit Problemen am Stütz- und Bewegungsapparat wie beispielsweise lang anhaltende Rückenschmerzen, Gelenkproblemen an Schulter, Hüfte, Fuß etc. Dabei wird die sogenannte Versorgungskette aus Akutversorgung, Rehabilitation und Physiotherapie durch die bewegungsorientierte Therapie (Rehasport) ergänzt. Bereits erreichte Heilerfolge werden stabilisiert und noch vorhandene Defizite können reduziert werden. Es gilt insbesondere Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Kraft zu stärken.

Wann:     Dienstag 18:15 – 19:15; 19.15 – 20:15 Uhr
Wo:     Sporthalle Marienborn GmbH, Nideggener Str., 53909 Zülpich

Kurz und bündig

Mit ärztlicher Verordnung.

Kontakt:

Geschäftsstelle
des TuS Zülpich

Marc Grospitz
Tel. 0 22 52 - 833 005
rehasport@tuszuelpich.de

Trainerin: Wilma Bartsch